Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa)

Altenpflegeheim

Bergstraße - Brandis

Dies ist ein Heim der Altenheimgesellschaft Muldental gGmbH


Bergstraße 2A, 04821 Brandis, Tel.: (03 42 92) 4 17 30, E-Mail: info@altenpflegeheim-brandis.de

Die Tastbox im Sinngarten

Im Zuge des Älterwerdens nimmt die Schärfe der Sinne stetig ab. Insbesondere demente, ältere Personen können relativ schlecht hören, sehen und fühlen. Sie haben also ein ganz klares Defizit in den Bereichen der auditiven, visuellen und taktilen Sinneskanäle.

Gerade diese Sinneszugänge sind es aber, die beim Menschen die Wahrnehmung maßgeblich bestimmen.
Ein Manko hier führt automatisch dazu, dass die Umwelt weniger bewusst wahrgenommen und verstanden werden kann.

Um diese Sinnestrübungen aufzufangen, gilt es im Altersprozess frühzeitig die Sinne immer wieder zu schärfen und sich vor allem auch auf die anderen, im Alltag häufig vernachlässigten Sinne zu "besinnen".

So zum Beispiel auf den Tastsinn und auf den so genannten Körpersinn, der aus den Informationen der muskulären Sinneszellen ein Körperbild entstehen zu lässt.

Testen Sie Ihren Tastsinn -
greifen Sie hinein -
lassen Sie sich überraschen

Die Tastbox im Sinngarten

zurück

© Altenheimgesellschaft Muldental gGmbH | Design Jens Abicht