Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa)

Altenpflegeheim

Bergstraße - Brandis

Dies ist ein Heim der Altenheimgesellschaft Muldental gGmbH


Bergstraße 2A, 04821 Brandis, Tel.: (03 42 92) 4 17 30, E-Mail: info@altenpflegeheim-brandis.de

Junge Künstler im Altersheim (29.06.2005)

Brandis. Ein Geisterschloss hängt an der Wand. Daneben der knallrote
Giftpilz, Meereswasser auf Papier. Davor toben tierische Zeitgenossen. Bei
der Eröffnung der neuen Bilder-Ausstellung im Altersheim in der Bergstraße
ließen die Brandiser Gymnasiasten die Puppen tanzen - beim Stück der Hase
und der Igel.

Acht Flure des Heimes sind geschmückt mit den Farbwerken der Pennäler. Ganz
verschiedene Motive in bunten Farben. Der Fantasie sind beim Betrachten
keine Grenzen gesetzt.

"Im Rahmen unseres Kooperationsvertrages mit dem Altenheim stellen wir
jährlich die Arbeiten aus dem Kunstunterricht aus", erklärt Lehrerin Heike
Just. Bereits zum achten Mal zieren die Zeichnungen der jungen Künstler
immer wieder das "zu Hause" der alten Leute.

Aber auch andere Unterrichtsfächer werden im Altersheim durch die
Partnerschaft der zwei Einrichtungen gezielt gefördert.

Musikabende, Internetlehrstunden, erlebte Geschichte - erzählt durch die
Heimbewohner sind ein Schritt, "die Generationen der Stadt miteinander zu
verknüpfen", so Hans-Werner Bärsch, Leiter der Einrichtung in der
Bergstraße. Linda Dietze

LVZ Muldental vom 18./19.06.2005

zurück zur Übersicht

© Altenheimgesellschaft Muldental gGmbH | Design Jens Abicht